Förderverein der Friedrich-Ludwig-Jahn Grundschule e.V.

Schöne Ferien!


Ein intensives Schuljahr liegt hinter uns. Insbesondere das 2. Halbjahr forderte aufgrund der Corona-Pandemie von Schülern, Eltern und Lehrer alles ab. Der Förderverein wünscht nun allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrern schöne und erholsame Sommerferien!


Drucken E-Mail

Brief an die Schulsachbearbeiterin


Liebe Frau Bock, 

Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und ein ausgeprägtes Organisationstalent … das sind Eigenschaften, die von Ihnen jeden Tag neu abverlangt werden. Bei Ihnen laufen die Fäden zusammen. Sie sind erster Ansprechpartner in allen Fragen, die auftreten.
In Zeiten von Corona hat sich Ihre Tätigkeit verändert und vieles musste zusätzlich bewältigt werden. Täglich gibt es Änderungen und die Schulen müssen schnell reagieren und die entsprechenden Stellen sind zu informieren. Die Homepage ist täglich zu aktualisieren, E-Mails sind zu schreiben, Unterlagen weiterzuleiten und  besorgte Eltern und Schüler haben viele Fragen, die alle beantwortet werden müssen. 

Es sind noch immer unsichere Zeiten, in denen Sie als Schulsekretärin über die vielen Wochen die Stellung hielten, für Eltern, Schüler und Lehrer immer ein zuverlässiger    Ansprechpartner waren und dadurch ein Gefühl von Sicherheit schafften.

Dafür möchte sich der Förderverein bei Ihnen ganz herzlich bedanken.

Der Förderverein wünscht Ihnen und Ihrer Familie schöne und erholsame Sommerferien.

Der Vorstand


Drucken E-Mail

Brief an die Lehrer - Danke


Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer, 

die letzten Wochen stellten Schüler, Lehrer und Eltern vor große Herausforderungen.

Sie haben beherzt angepackt und in kürzester Zeit vielfach eigene Lösungswege konzipiert, um insbesondere in der Zeit der Schulschließung Ihrem Bildungsauftrag nachzukommen. Auf den unterschiedlichsten Wegen ließen Sie den Schülerinnen und Schülern Aufgaben zukommen, recherchierten nach passenden Lernvideos und nutzten digitale Plattformen wie die Anton-App, um die schulfreie Zeit sinnvoll zu nutzen. Zudem kümmerten Sie sich auch telefonisch um Ihre Schülerinnen und Schüler, um sie zu unterstützen. Das alles macht deutlich, dass Sie nicht nur weiterhin Ihren Dienst verrichteten, sondern sich nach besten Kräften dafür einsetzten, dass niemand in diesen schwierigen Zeiten zurückbleibt. 

Dafür möchte sich der Förderverein bei Ihnen allen ganz herzlich bedanken. 

Danke an die Schulleitung, den Lehrkräften und allen, die in der Schule wochenlang die Stellung hielten.
Danke dafür, dass Sie sich alle schnell und flexibel auf diese völlig neue Situation eingestellt haben.
Danke, dass Sie analog oder digital den Unterricht organisiert haben.
Danke, dass unsere Schule in diesen Zeiten ein absolut verlässlicher Partner war und ist.

Der Förderverein wünscht Ihnen und Ihren Familien schöne und erholsame Sommerferien.

Der Vorstand


Drucken E-Mail

Dankeschön für besonderen Fleiß


Abstand halten, geschlossene Schulen und viele Beschränkungen prägten die letzten Wochen. Schüler, Eltern und Lehrer mussten sich dieser Herausforderung stellen und noch immer ist es ein weiter Weg zum gewohnten Alltag zurückzukehren.

In diesem Schuljahr haben alle Schüler ein hohes Maß an Lernbereitschaft gezeigt und unter schweren Bedingungen mit viel Fleiß sich den besonderen Umständen gestellt. Danke, dass sich alle schnell und flexibel auf diese völlig neue Situation eingestellt haben.

Mit einem kleinen Präsent, bestehend aus einer Kramtasche, einem Flyer und einer kleinen süßen Überraschung sagt der Förderverein DANKE!

Danke der Hilfe der Eltern konnten die Schülerinnen und Schüler trotz der schwierigen Wochen sehr gute Leistungen erzielen, auf die sie sehr stolz sein können. 


Drucken E-Mail

schrittweise Schul-Wiederöffnung


Seit dem 04.05.2020 sind die ersten Schüler wieder zurück in unserer Grundschule. Obwohl Schüler und Lehrer diesen Tag herbeigesehnt haben, ist leider nichts mehr wie es war und leider kein normaler Schulbetrieb.


Die
Schulhomepage wird ständig aktualisiert und hält Sie mit den wichtigsten Themen immer auf dem Laufenden.

Aber: Der Förderverein, die Schulleitung und die Lehrer freuen sich sehr, dass die Schülerinnen und Schüler das Schulhaus wieder mit Leben füllen.


Drucken E-Mail

  • 1
  • 2

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns