Förderverein der Friedrich-Ludwig-Jahn Grundschule e.V.

Schöne Ferien!


Homeschooling, Wechselunterricht, Abstand halten, Maske tragen …. Begriffe, die dieses Schuljahr prägten und Schüler, Eltern und Lehrer vor neue Herausforderungen stellten. Sie und Ihre Kinder haben Außerordentliches geleistet, ein hohes Maß an Verantwortung übernommen und Charakter gezeigt.

Der Förderverein der Friedrich-Ludwig-Jahn Grundschule wünscht allen Mitgliedern und den Familien einen schönen Urlaub und eine erholsame Ferienzeit.

Auch im neuen Schuljahr warten neue Herausforderungen und Aufgaben auf uns. Der Förderverein bedankt sich für Ihr Engagement und freut sich auf Ihre Unterstützung im neuen Schuljahr.


Drucken E-Mail

4. Tüftlerpreis vergeben


Conny (Alma) reist zu den Sternen....

"Lesen ist etwas Wunderschönes ... dachte ich, als meine Lehrerin den Auftrag erteilte, ein Buch vorzustellen. Jeder suchte sich selbst ein Buch aus. Mich interessierte die Geschichte von Conny bei den Sternen. Als ich das Buch gelesen hatte, meiner Mutter davon erzählte, bekamen wir eine Idee. Wir beschlossen ein Universum zu basteln. Das hat viel Spaß gemacht. Meine Tante, mein Cousin, Mama und ich legten los. Mit Farbe, Pinsel, Kleber und Zahnbürste gingen wir ans Werk. Im Buch befand sich ein Hinweis zum Sonnensystem. Das Ergebnis fanden alle super."

Und auch der Förderverein ist begeistert über das tolle Ergebnis. Engagement, Ehrgeiz, Fleiß und zusätzliche Motivation etwas tolles zu schaffen, ist in diesen schwierigen Zeiten eine außerordentliche Leistung und gebührt einer besonderen Auszeichnung. 

Durch den Förderverein wurde die präzise und tolle Arbeit mit dem Tüftlerpreis ausgezeichnet.
Herzlichen Glückwunsch an Alma Helene Dreßler aus der Klasse 3c.



 

Drucken E-Mail

UPDATE Jahreshauptversammlung


Unter "Dokumente/Präsentationen" sind die Inhalte der Versammlung vom 26.05.2021 hinterlegt.


Gemäß §6 Abs. 1 unserer Satzung laden wir Sie ganz herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung am 26.05.2021 um 18 Uhr ein.

Unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg und den derzeit sinkenden Infektionszahlen ist die Durchführung der Mitgliederversammlung nun doch als Präsenzveranstaltung möglich.

Unter Einhaltung entsprechender Hygienemaßnahmen wird unsere Jahreshauptversammlung am 26.05.2021 um 18 Uhr in der Friedrich-Ludwig-Jahn Grundschule im Raum 311 stattfinden.

Wir bitten folgendes zu beachten:
- Vorlage eines negativen, professionell durchgeführten und attestierten Tests (nicht älter als 24 Stunden).
- Selbsttests können leider nicht anerkannt werden.
- Während der Versammlung ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes verpflichtend.
- Die Einhaltung des Abstandsgebotes zwischen allen Teilnehmern ist gewährleistet.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit unter dem Link https://meet.jit.si/FrieLuJa-Foerderverein, die Veranstaltung ab 18 Uhr auf der Plattform „Jitsi Meet“ live mit zu verfolgen und sich aktiv beteiligen. Die Einwahl wird ab ca. 17:50 Uhr freigeschaltet.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass aufgrund der technischen Voraussetzungen in der Schule keine Garantie auf vollständige und störungsfreie Kommunikation gegeben werden kann.

Bitte beachten Sie, dass in der Mitgliederversammlung des Fördervereins kein zeitlicher Rahmen zur Diskussion aktueller Corona-Themen der Grundschule zur Verfügung steht.

Vorläufige Tagesordnung:
1.   Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2.   Verkündung des Vorstandsbeschlusses zur Durchführung der Mitgliederversammlung
      unter 
Berücksichtigung der aktuellen Pandemie-Situation
3.   Wahl des Versammlungsleiters und Festlegung des Protokollführers
4.   Rückblick 2020 und Jahresbericht des Vorstandes
5.   Bericht des Schatzmeisters
6.   Bericht des Kassenprüfers
7.   Diskussion und Entlastung des Vorstandes und des Kassenprüfers für das Geschäftsjahr 2020
8.   Wahl des Kassenprüfers 2021
9.   Planung für das Geschäftsjahr 2021 und Mittelverwendung
10. Sonstiges
11. Schlusswort


Drucken E-Mail

Kurse zur Selbstverteidigung


Kinder sind jeden Tag vielen gefährlichen Situationen ausgesetzt, insbesondere stehen Kinder immer öfter vor körperlichen Bedrohungen. Ein Selbstverteidigungskurs für Kinder ist hilfreich, damit die Kinder so früh wie möglich lernen, wie sie solche Situationen vermeiden können und wissen, was sie tun können. Zudem ist es wichtig, das Selbstbewusstsein zu stärken. Denn nur so kann man sich in schwierigen Situationen behaupten. 

So nehmen sich mehrere Klassen unserer Schule dieser Problematik an und engagieren Selbstverteidigungskurse. Die Kinder werden hierbei an praktische Beispielen an die Thematik herangeführt. An den praktischen Übungen wird ermittelt, wie sie sich im Ernstfall zu verhalten haben. 

Der Förderverein ist gerade für diese Themen immer gesprächsbereit und stellt die entsprechenden finanziellen Mittel zur Durchführung der Kurse zur Verfügung.


Drucken E-Mail

Förderverein spendet Mundschutz


Seit Beginn des Schuljahres gilt die Maskenpflicht in den Schulen. Die Pflicht zum Mund-Nasen-Schutz gilt für alle Jahrgangsstufen zum neuen Schuljahr in Fluren, Gängen und Treppenhäusern.

"Unsere Schüler gehen sehr verantwortungsvoll und sorgsam mit der aktuellen Situation um und halten sich mit großer Disziplin an die Vorgaben." erzählt Schuldirektorin Frau Wichert. "Dennoch geht auch mal ein Mund-Nasen-Schutz kaputt, wird verloren oder ausnahmsweise mal vergessen."
 

Für diese Situationen gab es bislang keine Möglichkeit, dass den Schülern schnell mit einer Ersatzmaske geholfen werden kann.  Der Förderverein nahm sich dieser Problematik an und so konnte am 09.09.2020 durch den Vorsitzenden des Fördervereins eine Spende von 500 Mund-Nasen-Schutzmasken an die Schuldirektorin Frau Wichert überreicht werden, die sich über die Spende mit einem großen Dankeschön sehr freute. 

"Mit dieser Spende wollen wir einen Beitrag leisten, um die Infektionszahlen auf dem niedrigen Niveau zu halten und sicherstellen, dass kein Schüler wegen fehlendem Mund-Nasen-Schutz nach Hause geschickt werden muss", so Maik Jäschke (Vorsitzender des Fördervereins).

.


Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns